➤ Im Gelände zuhause

Autor Thema: Tankanzeige  (Gelesen 3348 mal)

Offline börge

  • Iltisfahrer
  • *
  • Beiträge: 29
Tankanzeige
« am: 19. März 2008, 23:00 »
Also meine Tankanzeige funzt nicht mehr.In der TDV steht das man die beiden Kabel vom Geber zusammenhalten soll und dann müßte die Nadel im Tacho ausschlagen.Funzt aber nicht.Wenn ich aber die Tankanzeige an eine Batterie halte schlägt die Nadel aus.Ich habe an der Tankanzeige gemmesen ob Strom anliegt.Am linken kontagt (in fahrtrichtung gesehen) liegt strom an nun weiß ich nicht ob am rechten auch strom drauf sein muß.Hat einer ein paar gute Ratschläge?
mfg börge

Offline Wäller

  • Iltisfahrer
  • **
  • Beiträge: 153
Re: Tankanzeige
« Antwort #1 am: 20. März 2008, 07:14 »
Hallo Börge,

überprüfe mal die Tankanzeige, wie in der TDV drinsteht, indem du die zwei
Drähte zusammenhälst. Wenn es nicht funzt, kontrolliert du ma, ob einer der zwei Drähte noch Masse hat. Meistens korrodiert dieser ab. Die Masse müsste am Querträger hinter dem Tank sein.
Gruß Dieter

Iltispilot

Offline börge

  • Iltisfahrer
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Tankanzeige
« Antwort #2 am: 20. März 2008, 08:48 »
Also wenn ich beide Kabel zusammenhalte passiert nichts. Wenn ich die Kabel an eine Batterie halte schlägt die Nadel aus.

Offline Wäller

  • Iltisfahrer
  • **
  • Beiträge: 153
Re: Tankanzeige
« Antwort #3 am: 20. März 2008, 10:31 »
Hat denn einer der beiden Drähte Masse?
Gruß Dieter

Iltispilot

Offline börge

  • Iltisfahrer
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Tankanzeige
« Antwort #4 am: 20. März 2008, 12:10 »
ich prüfe jetzt nochmal alles durch und dann melde ich mich nochmal
mfg börge

Offline Tim

  • Iltisfahrer
  • **
  • Beiträge: 385
Re: Tankanzeige
« Antwort #5 am: 20. März 2008, 19:10 »
Moin Börge,

es kann sein daß die Kontakte deines Tankgebers vergammelt sind! Du musst dann hinten im Iltis (also sozusagen von der Ladefläche) den kleinen Deckel abschrauben, der über dem Tank sitzt. Dann kannst du direkt auf den Füllstandgeber sehen und oben drauf sind die Kontakte für die Anzeige. Habe bei mir auch neue Kabelschuhe dran gemacht und gut war!

Gruß Tim!
Ein Mann braucht Abwechslung um sich zu befriedigen!

Offline börge

  • Iltisfahrer
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Tankanzeige
« Antwort #6 am: 20. März 2008, 23:23 »
Ich habe heute alles durchgemessen und alles ist iO. Ich habe neue Kabelschuhe rauf gemacht und die Kontagte zusammen gehalten und die Nadel hat sich nicht ein stück bewegt. Weil wiegesagt wenn ich die Kabel an eine Batterie halte schlägt die Nadel aus. Muß auf dem Kabel was von der Tankanzeige zum Geber geht strom drauf sein?
mfg börge

Offline Wäller

  • Iltisfahrer
  • **
  • Beiträge: 153
Re: Tankanzeige
« Antwort #7 am: 21. März 2008, 11:43 »
Hallo Börge,

für diesen Stromkreis ist die Sicherung 31 zuständig. Diese Sicherung und auch die Kontakte davon mal prüfen. An dieser Sicherung hängt auch die Kontrollleuchte für Öldruck, Kühlmitteltemperatur und die Ladekontrolle dran. Funktionieren diese noch?
Also nochmal von vorne. Von der Sicherung gehts an die Tankanzeige, d.h. diese hat immer 24V+. Aus der Tankuhr gehts an die Stekerleiste unterm Armaturenbrett (AL5) und von da direkt an den Tankgeber, d.h. da hast du auch 24V+. Der andere Kontakt vom Geber hat eine Masse. Hälst du diese beiden Drähte zusammen, ist der Stromkreis geschlossen un die Tankanzeige schlägt voll aus. Allerdings müssen Masse und die Stecker ordentlich sauber sein, ich meine keine Masse von einer korrodierten Schraube oder ähnliches.
Übrigens, ich würde niemals eine Tankanzeige prüfen, indem ich in einer bestehenden Verdrahtung rückwärts irgendeine Fremdspannung draufgebe.
Prüfe den Stromkreis von vorne nach hinten durch, und du wirst den Fehler finden.
Gruß Dieter

Iltispilot

Offline börge

  • Iltisfahrer
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Tankanzeige
« Antwort #8 am: 21. März 2008, 22:08 »
Also die Kontrollleuchten gehen alle. Geht der Strom einmal durch die Tankanzeige durch oder kommt der vom (AL5)?
mfg börge

Offline Wäller

  • Iltisfahrer
  • **
  • Beiträge: 153
Re: Tankanzeige
« Antwort #9 am: 22. März 2008, 09:05 »
Ja, der Strom geht durch die Tankanzeige und durch die Steckerleiste AL5 bis an den Tankgeber.
Gruß Dieter

Iltispilot

Offline börge

  • Iltisfahrer
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Tankanzeige
« Antwort #10 am: 22. März 2008, 11:08 »
Bei mir geht aber nichts durch die Tankanzeige. Von oben aus gesehen habe ich auf der linken seite Strom aber auf der rechten seite kommt nichts raus. Kann es sein das vieleicht doch die Tankanzeige defekt ist?
mfg börge

Offline Wäller

  • Iltisfahrer
  • **
  • Beiträge: 153
Re: Tankanzeige
« Antwort #11 am: 22. März 2008, 11:28 »
Dann gib mal auf die rechte seite Minus drauf. Sollte dann voll ausschlagen.
Gruß Dieter

Iltispilot