➤ Vorgänger des Wolf

Autor Thema: Reparatur TSZ-Kabel / Stecker (Anleitung)  (Gelesen 3814 mal)

Offline KL7000F

  • Administrator
  • ****
  • Beiträge: 854
Reparatur TSZ-Kabel / Stecker (Anleitung)
« am: 25. Dezember 2019, 19:26 »
Original-Thread: http://forum.vw-183.de/index.php/topic,36731.0.html

Weitere wesentlichen Inhalte bzgl. der Reparatur:

-- Hülsen per 3D-Druck herstellen
-- Reparatur des Zündspulen-Stecker per 3D-Druck
-- Alternative Reparatur: Hülse gießen
-- Reparatur des Verteiler-Stecker


Zitat von: Falli63
So, habe gerade für Dennis ( Wildschweinjäger ) ein paar Kabel repariert.
Eins möchte er selbst basteln, dehalb stelle ich für ihn die Anleitung mal hier rein. Es gibt da einiges zu beachten.



Erstmal den ganzen Gummibrösel restlos entfernen.



Auf dem Kunststoffstecker sind die Kontakte aussen mit Buchstaben versehen, beim Zusammenbau nicht vertauschen !
Bei diesem Kabel ist das so :
A = schwarzes Kabel
B = braunes Kabel
C = Abschirmung
Dann mit einer Spitzzange die Lötstifte vorsicht und einzeln aus dem Kunststoffstecker ziehen, das geht eigentlich ganz leicht.



Alle benötigten Teile über das Kabel schieben, nüscht vergessen hinterher geht das nicht mehr !
Schrumpfschlauch
Überwurfverschraubung
Unterlegscheibe
Dichtring 10 x 1 ( ist auf dem Foto nicht zu sehen )
Messinghülse



Über die Lötstifte einzel etwas Schrumpfschlauch drüber



Die Lötstifte jeweils mit einem Tröpfchen Sekundenkleber mit der Spitzzange in den Stecker drücken und wie gesagt nüscht vertauschen !
A
B
C



Den Stecker noch mit Sekundenkleber in die Messingbuchse kleben.
Die Überwurfverschraubung nach vorne schieben ( ist hier auf dem Bild nicht zu sehen )und dann den Schrumpfschlauch über die Messingbuchse( auf dem Bild ist der Dichring nicht zu sehen, hatte den aber noch drüber gepopelt ).
Das mit der Überwurfverschraubung ist wichtig, die geht sonst nicht mehr über den Schrumpfschlauch.




Von außen noch einen Dichtring 10 x 1,5 in die Verschraubung fummeln
Fertig



Die ganze Aktion hat 10 Minuten gedauert



So Dennis, hoffe das ist verständlich.
Wenn Du noch Fragen hast melde dich.
Deine Kabel und der Reparatursatz gehen morgen zur Post.

Viel Spass beim basteln


Edit: Beitrag wurde auf Wunsch des Verfassers getrennt
« Letzte Änderung: 24. April 2021, 23:25 von KL7000F »
Gruß
Andy