Frage bzgl. Handbremse einstellen
geschrieben von: KL7000F
Datum: 05. Juli 2019 15:16

Servus,

ich habe ein kleines Einstellproblem mit meiner Handbremse (links).
Ich hatte vorne immer wieder quietschen beim Bremsen. Hatte im Vorfeld die Bremstrommeln von Links nach Rechts getauscht und kurzzeitig damit das Quietschen beseitigt. Nach viel Schlamm kam es leider wieder.
Nun habe ich die hinteren und die vorderen Trommeln gegeneinander gewechselt (darf man? macht man? kann man! the finger smiley ). Vorne ließ sich alles wieder super einstellen, hinten rechts auch. Nur hinten links blockiert die Handbremse entweder komplett oder greift nicht bzw. nur minimal. Sprich an der Einstellschraube habe ich so gut wie kein Spiel bzw. der Weg der Handbremse ist zu gering? confused smiley Bremsbeläge sind inkl. Backen 7,2mm, also noch genug.
Unten am Gestänge habe ich alles gereinigt, gefettet und den Ausgleichhebel auf Gleichstand gebracht.

Hat jemand per Ferndiagnose einen Tipp?

Vielen Dank

Gruß
Andy



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Frage bzgl. Handbremse einstellen 827 KL7000F 05.07.19 15:16
Re: Frage bzgl. Handbremse einstellen 399 Snoop 05.07.19 15:28
Re: Frage bzgl. Handbremse einstellen 372 KL7000F 05.07.19 15:50
Re: Frage bzgl. Handbremse einstellen 411 Snoop 05.07.19 16:26
Re: Frage bzgl. Handbremse einstellen 367 Firle 05.07.19 16:56
Re: Frage bzgl. Handbremse einstellen 371 KL7000F 05.07.19 20:56
Re: Frage bzgl. Handbremse einstellen 368 Firle 05.07.19 21:42
Re: Frage bzgl. Handbremse einstellen 438 mcwakewood 05.07.19 22:00
Re: Frage bzgl. Handbremse einstellen 423 KL7000F 06.07.19 11:09


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.